Kulturwandel durch Social Media

Der Einsatz sozialer Medien löst in vielen Unternehmen einen Kulturwandel aus: Die Kommunikation wird offener. Das zeigt eine aktuelle Befragung von IT-Firmen. Dort nutzen bereits 59 Prozent Social Media sowohl für die interne als auch für die externe Kommunikation.

Der Einsatz von Social Media wirkt sich positiv auf die interne Kommunikation aus. Mitarbeiter teilen ihr Wissen und übernehmen mehr Verantwortung. 73 Prozent der Hightech-Unternehmen geben an, dass sich der Austausch von Wissen innerhalb der Organisation verbessert hat. 72 Prozent fördern mit Social Media generell die Kommunikation unter den Mitarbeitern. 54 Prozent haben neue Formen der Zusammenarbeit (Collaboration) eingeführt und 50 Prozent verzeichnen eine bessere Kommunikation innerhalb von Projektteams. Das geht aus der Bitkom-Studie „Einsatz und Potenziale von Social Business“ hervor. Für die Untersuchung wurden 161 Unternehmen der ITK-Branche befragt. Danach setzen 58 Prozent der Social Media-Nutzer die Technologie auch im Personalwesen ein.

Quelle: Personalwirtschaft.de